Das Video zum Rezept, von unserem Partner Der Hobbykoch.

Dieses Rezept eine etwas andere Art von Sandwich und sollte von jedem probiert werden der immer auf der Suche nach etwas neuem und besonderem ist. Eine Kreation vom Hobbykoch.

 

Zubereitungszeit:

30 Minuten 

(4 Stunden Wartezeit)

Für 1 – 2 Personen

Zutaten:

  • 2 Putenschnitzel
  • 2 Stücke Fladenbrot
  • 50g Chips
  • 50ml Zitronensaft
  • 50g Kokosfett
  • 100g Joghurt
  • 1 Orange
  • 2TL Sirachi Sauce
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • 2 Salatblätter
  • Petersilie
  • Garam Masala

Zubereitung des Sandwiches:

1.
Den Saft der Orange in eine Schüssel ausdrücken und das Fruchtfleisch mit hinzu geben.

2.
Einen Teelöffel Garam Masala bei mischen. Anschließend die Putenschnitzel einlegen und Alles durchmengen, danach kommt das Fleisch für mindestens Vier Stunden in den Kühlschrank.

3.
Joghurt, Zitronensaft und etwas Sriracha Sauce in eine Schüssel geben. Die Petersilie klein hacken und unter rühren.

4.
Nun kann das Fleisch mariniert werden. Dafür drei Teller bereit stellen, mit etwas Mehl, zwei verrührten Eiern und zerkleinerten Chips. Dann die Fleischstücke jeweils von beiden Seiten erst in das Mehl, im Anschluss die Eier und zum Schluss in die Chips legen.

5.
Jetzt können die marinierten Putenschnitzel in der Pfanne gebraten werden.

6.
Zusammen mit dem Salat, Fladenbrot und der Soße kann nun das leckere Bombay Sandwich genossen werden.


Wer möchte kann noch Tomaten oder anderes Gemüse hinzufügen. Und natürlich kann man mit dem Sandwich auch viele verschiedene Soßen ausprobieren.

Verwendete Gewürze